Dein Problem: Keine Kontakte? Der Omko löst`s!

Kontakte sind das wichtigste im Onlinemarketing. Ohne Kontakte keine Unterstützung. Ohne Unterstützung keinen Erfolg. Darum war ich am Wochenende bei den Affilidays meines guten Freundes Ralf Schmitz. Was er dort verkündet hat war ein Riesenschock für mich: Es waren die letzten Affilidays: Aus – Schluss – vorbei… Und diesmal ist es amtlich. Es war die letzte Veranstaltung dieser Art. Schade, denn das Netzwerken war echt genial. Auch diesmal wieder. Ich habe viele neue Kontakte geknüpft. Super Kontakte zu großartigen Onlinemarketern.
Allen Teilnehmer der Affilidays haben wir noch mal einen genialen Rabatt eingeräumt. So günstig gibt es diesen Kongress nie wieder.

Dein Problem: Keine Kontakte? Der Omko löst`s! Joschi Haunsperger mit Ralf Schmitz auf den Affilidays.

Ich habe mir auch viele wertvolle Tipps geholt, z.B. von Christine Weismayer, der Internet-Oma. Das ist keinesfalls despektierlich gemeint, sondern das sagt sie selbst von sich. Aber eigentlich ist sie, wenn überhaupt nur vom Alter her die Internet-Oma. In Wirklichkeit hat sie geniale Tipps, die Sie am Samstag-Abend weitergab. Da konnte ich mich nur bedanken und ihr meinen Respekt zollen: Was Christine mit ihren fast 70 Jahren im Onlinemarketing bewegt, ist schon phänomenal. Da habe ich sie natürlich gleich gefragt, ob sie nicht beim Omko 2019 als Speakerin dabei sein möchte. Und ich darf Dir hier voll Stolz mitteilen, dass sie zugesagt hat. Danke liebe Christine…

Im September kommt der diesjährige Omko

Allen Teilnehmer der Affilidays haben wir noch mal einen genialen Rabatt eingeräumt. So günstig gibt es diesen Kongress nie wieder. Aber: Eigentlich nur für Affilidays-Teilnehmer. Aber: Ich möchte Dir, als treuer Leser meiner Infos, nun den selben Rabatt bieten. Wenn Du jetzt zuschlägst, kannst Du am 8. und 9. September in Ingolstadt dabei sein. Und noch eine gute Nachricht, die sich in Köln ergeben hat: Nachdem Ralf keine Affilidays mehr veranstaltet, wird es den Omko nun jährlich geben. Nun, das ist doch was. Und Ralf ist dabei… Mehr gibt es auch in Kürze, wenn ich Dir meine nächsten VIP-Infos schicke. Ich würde mich echt freuen, wenn Du, wie zahlreiche Affilidays-Teilnehmer, wie z.B. Maik, Christian, Christine, Andy, Fritz, Hannah, …, auch zum Omko kommst. Ich bin natürlich auch da und freue mich jetzt schon auf den Kongress. Gerne kannst Du mir auch auf diese Mail antworten, falls es einen Grund gibt, warum Du nicht zum Omko kommen möchtest. Übrigens waren auch viele Omko-Speaker auf den Affilidays. Unter anderem mein Freund Oliver Pott, der einmal mehr meinte: Der Omko ist mein Lieblingskongress, wegen der familiären Atmosphäre. Ich freue mich, wenn Du heute Teil der Omko-Familie wirst. Übrigens sind bei den VIP-Tickets auch Ratenzahlungen möglich.
onlineerfolg
 

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dem anschließenden Studium zum Verwaltungsfachwirt merkte er schnell, dass ihm die anvisierte Laufbahn im Verwaltungsdienst zu langweilig werden wird. Also arbeitete er unter anderem als Reporter für eine Wochenzeitung, einen Fernsehsender und eine Rundfunkanstalt. Vor fast 25 Jahren wechselte Joschi Haunsperger die Seiten und ging in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, wo er sich nach einem zusätzlichen Journalismus-Fernstudium als Pressesprecher und Marketingspezialist etablierte. Nebenbei ist er seit 2008 im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

>